Activity Board

Activity board

Mein Wunsch war es unseren Kindern ein Activity board zu bauen. Ich sagte meinem Mann, welche Anforderungen es bringen sollte und wie ich mir so ein Board vorstelle. Es begann zu planen und baute uns ein tolles Activity board.

Was wird gefördert?

Ein Activity board bietet dem Kind, ganz im Sinne von Maria Montessori, die Möglichkeit mit Neuem zu experimentieren und dann die einzelnen Aufgaben (also die angebotenen Gegenstände) zu erproben und zu beüben, eine Fehlerkontrolle ist durch die Aufgabenstellung ebenso gegeben.

Gefördert wird die Feinmotorik, die  Hand -Auge-Koordination, die Hand- und Fingerkraft sowie die manuelle Geschicklichkeit.

 

So wird es gemacht

Ich habe euch im folgenden die Gegenstände, welche ihr für den Bau eines Brettes benötigt bei Amazon herausgesucht. Somit spart ihr euch ein unnötiges suchen.

 

1)  Als Grundbrett nahmen wir ein Rollbrett wie dieses hier

Möbelroller Transportroller Rollbrett mit 360° Lenkrollen – Art. COLTi30300

von diesem Rollbrett haben wir 3 der Reifen abmontiert. Somit ist nur noch ein Reifen zum Rollen übrig geblieben.

 

2) ein Klett- und Flauschband mit einem kleinen Schraube an einer Seite befästigt wie dieses hier:

tesa On & Off Klettband, weiß, 2,5m x 20mm

 

3) ein Gepäckspanner ebenfalls mit einer Schraube an einer Seite befestigt. Eine weitere Schraube am anderen Ende des Gepäckspanners dient Üben des Einhängen des Hackens

Unitec 75252 Gepäckspanner mit Karabiner, 3-er Set 60 / 80 / 100 cm

4) ein Lichtschalter ChilTec DELPHI Wechsel-Schalter

 

5) ein Karabinerhaken, welcher an einer Eisenkette eingehängt werden kann Wedo 262499 Karabinerhaken 4er-Set aus Metall, glanzvernickelt Inhalt: je 2 Stück 65 mm und 75 mm

 

6) die Eisenkette für den Karabinerhaken:

Ankerkette Edelstahl V4A DIN 763 1 m | 2 – 13 mm, Stärke:2 mm

 

7) ein Vorhangschloss

Abus 85/20 Vorhangschloss Messing 20 mm

 

 

Nun, ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbauen.

Schreibe einen Kommentar